Mein Warum…

Home Mein Warum…

Rund ums Thema...

VielmehralseinBuch.com ist ein Blog für Eltern, Großeltern und Lesebegeisterte,

insbesondere für Bibliothekarinnen, BuchhändlerInnen, KindergärtnerInnen,

Lehrpersonal, ErzieherInnen und all jene Berufsgruppen,

welche Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung begleiten.

 

Auf dem Blog dreht sich alles um das Thema Lesen, Leseförderung,

Spaß am Lesen und persönliche Weiterentwicklung.

Denn neben Rezensionen und Buchvorstellungen finden Sie auch

weiterführende Impulse zum Nachdenken für sich oder mit Kindern/Jugendlichen gemeinsam.

Ideen zur Leseförderung laden zum kreativen Umgang ein.

Neben Bilderbüchern, finden Sachbücher für Kinder, wie auch Kinder- und Jugendbücher Platz.

Und weil jeder Erwachsene, bei aller Liebe zum Kind,

auch Inspirationen für sich selbst sucht,

werden sporadisch auch Romane und Sachbücher für Erwachsene besprochen.

Der Buchmarkt ist gigantisch. Wie soll man bei dieser enormen Auswahl an Neuerscheinungen den Überblick behalten und das Passende finden? Wo gibt es guten Lesestoff?

Besonders Eltern und Großeltern tun sich schwer, wenn sie Bücher als Geschenke oder zu bestimmten Themen suchen. Insbesondere wenn sie jeden Abend mit den Kindern ein Buch verschlingen, ist jede Mutter, jeder Vater froh, Tipps für neue Bücher und Tricks zum Vorlesen parat zu haben. Auch wachsen Eltern oder Großeltern in ihre Rolle hinein, haben sich vielleicht zwar immer für Bücher interessiert, doch ihre Zeit als Kinder …. ja, da ist in der Zwischenzeit viel passiert! Auch auf dem Buchmarkt. Das gemeinsame Lesen ist für die Kinder und für die Eltern ein oft wichtiges Ritual. Es ist ein kleiner ruhiger Genuss-Moment in einem sonst oft hektischen Alltag.

Pädagogisches Personal sucht meist ganz gezielt nach Themen zur Förderung von Kommunikation, Reflexion und Sprachentwicklung. Sie bauen Medien in Unterrichtseinheiten ein, machen neugierig, vermitteln Wissen und Entdeckergeist. Für zahlreiche persönliche und gruppendynamische Themen sind Bücher wie ein Schlüssel zu einem gemeinsamen Gespräch,  einem Raum des Austausches von Gedanken und der menschlichen Begegnung.

Auch Buchhändler haben manchmal, besonders in verkaufsreichen Zeiten wie Weihnachten, nicht die Möglichkeit ihre Kunden so zu beraten, wie sie möchten. Auch Bibliothekare sind, insbesondere in One-Person-Libraries, mit vielen unterschiedlichen Aufgaben von A-Z beschäftigt (eine Bibliothekarin erfand vor Jahren das Bibliotheksarbeit-ABC mit Auflistung aller Tätigkeiten, dabei waren zahlreiche Buchstaben mehrfach besetzt!). Neben der geliebten persönlichen Beratung gibt es viele Kanäle, wie die eigene Webseite und Social Media, um das Angebot der eigenen Buchhandlung/Bibliothek schmackhaft zu machen. Dem gegenüber steht die begrenzte Zeit, bei aller Liebe zu den Büchern!

Der Blog ist seit März 2013 in meinem Herzen. Seit Jahren häufen sich immer wieder die persönlichen Anfragen nach Unterstützung beim Buchkauf & Beratung beim Einsatz von Büchern in der pädagogischen Arbeit. Ein Email da, ein Anruf dort, Tipps auf der Straße und während der Coaching-Sitzungen, beim Austausch mit ehrenamtlichen und hauptamtlichen Fachkollegen, beim gemeinsamen Pizza-Essen und beim Feiern mit Freunden, schlußendlich in Buchhandlungen, wo ich gut und gerne Stunden meiner Zeit verbringe…

Ich bin Roswitha Trocker und habe zwei Herzensangelegenheiten in meiner Arbeit vereint:

Menschen und Bücher. Als Bibliothekarin und Coach verbinde ich die Liebe zum Buch mit dem Wunsch der Menschen nach Begegnung und Wachstum. Ich rezensiere nur, was ich gelesen und für gut befunden habe. Als Bibliothekarin bringe ich neben meinem Fachwissen auch meine jahrelangen Erfahrungen in kreativen Leseförderungen und Klassenbesuchen mit. Der intensive Kontakt mit Kindern, Jugendlichen, sowie unzählige Gespräche mit Eltern, Großeltern und pädagogischem Personal lassen mein Herz höher schlagen und bringen mich ganz nah an deren Bedürfnisse. Als Coach bin ich es gewohnt, gut zuzuhören, die richtigen Fragen zu stellen, zwischen den Zeilen zu lesen und Bedürfnisse wahrzunehmen und anzusprechen. Von Kindern erfahre ich oft den Wunsch nach Nähe und Austausch, nach Gesehen-werden, Vertrauen und nach gemeinsamer Zeit. Bei Eltern ist sehr oft der Wunsch trotz der vielseitigen täglichen Anforderungen mit ihrem Kind in Kontakt zu bleiben und zu erfahren, was es bewegt, um es bestmöglich unterstützen zu können. Denn Kinder wachsen so schnell. Auch wenn sich Eltern vielleicht bei den Bilderbüchern noch leichter in der Auswahl zurechtfinden, stehen sie dann oft bei Kinderbüchern, spätestens bei Jugendbüchern mit riesen Fragezeichen über den Köpfen vor dem Regal.

Auf VielmehralseinBuch.com werden nur Bücher vorgestellt, die Klein & Groß Spaß machen, das Lesen, die eigene Entwicklung und den Austausch fördern, zum Vor- und Selberlesen geeignet sind und Freude bereiten. So unterschiedlich wie die verschiedenen Bedürfnisse der jeweiligen Altersgruppe, so bunt ist auch das Angebot auf dieser Seite. Die Suchfunktion und eine grobe Einteilung unterstützen dich bei der Suche.

So ein Blog braucht sehr viel Zeit. Ich lese und recherchiere jeden Blogpost persönlich. Die Inhalte stelle ich für dich kostenlos zur Verfügung. Einige Links sind mit einem Sternchen* gekennzeichnet. Dies sind sog. Affliliate Links. Wenn du etwas über diesen Link kaufst, unterstützt du mich und meine Arbeit, ohne dass für dich Mehrkosten entstehen. Dies ist eine kleine Möglichkeit meine Arbeit zu unterstützen und zu honorieren.

Vielleicht fragst du dich, was mich bewegt. Mich bewegen die vielen positiven Erfahrungen im Austausch mit Büchern und Menschen. Es berührt mich, wenn ein kleiner Junge zwei Wochen nach dem Vorlesen eines Bilderbuches vor mir steht und erzählt: „Roswitha, gestern hat mich mein Bruder wieder genervt. Und statt mit ihm zu streiten, habe ich ganz laut STOP!! gerufen. Dann bin ich in mein Zimmer gegangen, weil ich habe Zeit für mich gebraucht.“

 

Und dann weiß ich…

Warum?

Weil ich’s von Herzen liebe!