Dry – von Neal & Jarrod Shusterman

by Roswitha
0 Kommentar
Diesen Beitrag teilen auf..

 

Du stehst im Supermarkt

und umklammerst mit deinen Händen

die letzte Flasche Wasser.

Genau wie deine Nachbarin.

Lässt du los, hast du nichts mehr,

keinen einzelnen Tropfen Wasser für dich und deine Familie…

Das Wasser ist knapp. Einzelne Einschränkungen im Alltag werden hingenommen. Doch als Alyssa an einem heißen Sommertag im ganzen Haus kein Wasser mehr hat und auch die Nachbarn, die ganze Straße, die gesamte Stadt, ja der komplette Staat ohne Wasser da steht, bricht Panik aus. Die Bevölkerung solle Ruhe bewahren, alles sei unter Kontrolle, so die Meldungen in den Medien. Kein Wasser. Jetzt, heute, morgen, vielleicht überhaupt nicht mehr. Die Angst macht sich breit, vertrauen oder aktiv werden? Alyssas Eltern machen sich auf den Weg, um Wasser zu holen. Sie kehren nicht mehr zurück. Und plötzlich stehen Alyssa und ihr Bruder allein und ohne Wasser vor schier ungeahnten Gefahren. Denn ein Problem ist das Wasser. Das andere die Reaktion der Menschen auf diese Situation.

Persönliche Meinung:

Prickelnde Spannung mit Gänsehautgarantie, die stetig ansteigt, Sogwirkung, Nervenkitzel zu einem aktuellen Thema! Dieses Jugendbuch thematisiert die Wasserknappheit nicht aus der Sicht der Klimaveränderungen, sondern beschäftigt sich vielmehr mit den Folgen von Wasserknappheit. Welche Auswirkungen hat sie auf unseren Alltag, unseren Körper und unsere Psyche, auf unser Zusammenleben, auf die Demokratie und öffentliche Sicherheit? Welche Verhaltensweisen, Gedanken, Muster, Ängste, Überlebensinstinkte kommen plötzlich zum Vorschein? Was bedeuten Mut, Selbstbehauptung, Beziehungen, Mitgefühl und Zusammenhalt wirklich? Und wo ist die Grenze? Die Autoren flechten die Geschichte mit wechselnden Erzählperspektiven aus der Sichtweise von fünf Jugendlichen und zeichnen in bildhafter Sprache die Auswirkungen des Klimawandels auf Psyche, Körper, Wirtschaft und Gesellschaft. Sehr zu empfehlen für Jugendliche und Erwachsene, da brisant, hochaktuell und megaspannend!!

Preisgekrönt:

Das Buch wurde im Jugendliteraturpreis 2020 mit dem Preis der Jugendjury und dem Lesekompass der Stiftung Lesen ausgezeichnet: Jugendliteraturpreis 2020: https://www.jugendliteratur.org/buch/dry-4217, Lesekompass inkl. Tipps zur Leseförderung: https://www.stiftunglesen.de/leseempfehlungen/leipziger-lesekompass/

Impulse:

Wozu braucht dein Körper Wasser? Wo in deinem Alltag kommt Wasser zum Einsatz, bei welchen Tätigkeiten, Produkten, Dienstleistungen? Welche Auswirkungen des Wassermangels werden im Buch besprochen, die dich überrascht haben? Welche wurden dir erst richtig bewusst? Welche Versorgungsnetze würden ohne Wasser zusammenbrechen? Nimm die Perspektive eines Jugendlichen im Buch ein und stelle dich selbst den Situationen: wie hättest du reagiert? Hättest du geteilt? Hättest du alles für dich behalten? Wie hättest du wann entschieden und warum? Welche Seilschaften wärst du eingegangen und warum gerade diese? Wem hättest du vertraut? Und worauf hättest du geachtet um zu entscheiden, wer dein Vertrauen verdient und wer nicht?

Leseförderung:

Im Link zum Lesekompass (siehe oben) findest du bereits Ideen zur Leseförderung. Themen wie Wasserknappheit, Klimawandel, Selbstbehauptung, Gruppendynamik, Mut, Manipulation, menschliche Verhaltensweisen unter außergewöhnlichen Situationen, Demokratie können mit diesem Buch in der Schulklasse gut diskutiert werden. Die verschiedenen Perspektiven sind ideal zur Gruppenarbeit und zum Austausch/Diskussion/Abwägen.

Viel Spaß mit dem Buch und den Impulsen!

Deine Roswitha ♡

 

Daten zum Buch (unbezahlte Werbung):

Autor: Neal & Jarrod Shusterman

Verlag: Sauerländer – S. Fischer (https://www.fischerverlage.de/buch/neal_shusterman_jarrod_shusterman_dry/9783737356381)

Altersempfehlung des Verlages: ab 14 Jahren

Erscheinungsjahr: 22. Mai 2019

ISBN: 978-3-7373-5638-1

Bildquelle: © Sauerländer © S. Fischer

 

@sfischerverlage

@_s_fischer

@sauerländerverlag

#trockernheit #wasser #wasseristleben #kalifornien #umweltkatastrophe #klimawandel #wasserknappheit #selbstbehauptung #mut #wirliebenbücher #buchempfehlung #jugendbuch #jugendbücher #buchpreis #teenreads #thriller #deutscherjugendliteraturpreis #lesekompass #lesekompass2020 #stiftunglesen #sauerländerverlag #sfischer #sfischerverlag #sfischerverlage #fischerverlag #nealshusterman #nealshustermanbooks #jarrodshusterman #instabooks #Neuerscheinung2019

Aktuelle Beiträge

Kommentar schreiben